Kunden sparen CO2

Immer mehr Menschen steigen um auf Ökostrom und entlasten damit die Umwelt.

Seit 15 Jahren bieten die Stadtwerke Bochum mittlerweile Ökostrom aus Wasserkraft an. 1,4 Millionen Tonnen Kohlendioxid haben die Kunden durch diesen Tarif eingespart und damit die Umwelt erheblich entlastet. Insgesamt wurden 2,5 Milliarden Kilowattstunden Strom aus Wasserkraft bezogen. Der Ökostrom stammt übrigens aus zertifizierten Wasserkraftwerken in Norwegen. Zusätzlich fördern die Stadtwerke den Ausbau weiterer Formen erneuerbarer Energien. Neben sechs Solaranlagen in Bochum und einer in Gnodstadt betreiben sie vier Windkraftanlagen in Bremerhaven und sind zusätzlich an Offshore-Anlagen in der Nordsee vor der Insel Borkum beteiligt.stadtwerke-bochum.de/oekostrom