Der Frühling rückt Tag für Tag zu uns vor!

Was auch immer der Wetterbericht sagt, der Frühling kommt mit kilometergroßen Schritten.

40 Kilometer am Tag wandert der Frühling von Portugal im Südwesten Europas über Mitteleuropa bis nach Finnland im Nordosten. Zwar ist dieser rein statistische Wert nicht immer exakt, was vor allem am Sonnenstand und am Wetter liegt. Fest steht jedoch: Im Süden der Iberischen Halbinsel beginnt sehr oft der Frühling in Europa. Von dort aus gelangt er in der Regel mit südwestlichen Winden nach ungefähr 44 Tagen nach Freiburg im Südwesten Deutschlands. Im Ruhrgebiet kommt er nach 49 Tagen an. Die Berliner müssen noch länger warten, nämlich insgesamt 60 Tage.